Produktion

Foto des Tages: Dreharbeiten für Christian Schwochows "Je suis Karl" in NRW beendet

Unter der Regie von Christian Schwochow und nach dem Drehbuch von Thomas Wendrich sind in Köln die Dreharbeiten zu dem Kinofilm "Je suis Karl" (AT) beendet worden. Der Film ist eine Produktion der Kölner Pandora Film Produktion mit der tschechischen Negativ Film in Koproduktion mit dem WDR, Degeto, rbb, Arte und wird unterstützt von Film- und Medienstiftung NRW, DFFF, FFA, Medienboard und BKM. Der Pandora Film Verleih bringt den Film 2020 in die deutschen Kinos. Auf dem Foto (v.l.n.r.), vorn: Produzent Christoph Friedel (Pandora), die Hauptdarsteller Luna Wedler und Jannis Niewöhner, Regisseur Christian Schwochow, hinten: Frank Lamm (Bildgestaltung), Andrea Hanke (WDR), Hauptdarsteller Milan Peschel, Petra Müller (Film- und Medienstiftung NRW), Produzentin Claudia Steffen (Pandora). Foto: Tom Trambow (PR-Veröffentlichung)

09.12.2019 07:40 • von Jochen Müller
- (Bild: Tom Trambow)

Unter der Regie von Christian Schwochow und nach dem Drehbuch von Thomas Wendrich sind in Köln die Dreharbeiten zu dem Kinofilm Je suis Karl" (AT) beendet worden. Der Film ist eine Produktion der Kölner Pandora Film Produktion mit der tschechischen Negativ Film in Koproduktion mit dem WDR, Degeto, rbb, Arte und wird unterstützt von Film- und Medienstiftung NRW, DFFF, FFA, Medienboard und BKM. Der Pandora Film Verleih bringt den Film 2020 in die deutschen Kinos. Auf dem Foto (v.l.n.r.), vorn: Produzent Christoph Friedel (Pandora), die Hauptdarsteller Luna Wedler und Jannis Niewöhner, Regisseur Christian Schwochow, hinten: Frank Lamm (Bildgestaltung), Andrea Hanke (WDR), Hauptdarsteller Milan Peschel, Petra Müller (Film- und Medienstiftung NRW), Produzentin Claudia Steffen (Pandora). Foto: Tom Trambow (PR-Veröffentlichung)