Kino

"Die Eiskönigin 2" vergoldet ihren Erfolgslauf

Bereits zum Start des dritten Auswertungswochenendes hat der Animationshit "Die Eiskönigin 2" die Marke von drei Millionen Kinobesuchern in Deutschland überschritten und sich damit den Bogey in Gold gesichert. Unterdessen hat Walt Disney ein Versprechen gegenüber den Kinobetreibern längst mehr als eingelöst.

06.12.2019 11:05 • von Marc Mensch
"Die Eiskönigin 2" wird ihren Siegeszug auch an diesem Wochenende an der Spitze der Charts fortsetzen (Bild: Walt Disney)

Erinnern Sie sich noch an die Tradeshow von Walt Disney zur diesjährigen Filmwoche München? 22 Mio. Besucher für Filme aus dem eigenen Haus hatte Country Manager Roger Crotti damals den deutschen Kinobetreibern in Aussicht gestellt - und längst ist klar, dass dieses Versprechen nicht nur eingelöst wurde, sondern noch deutlich übertroffen werden wird. Denn bereits nach diesem Wochenende wird man über 24 Mio. Besucher zählen - und für Mitte Dezember steht dann ja noch ein weiterer kleiner Neustart an...

Genommen wurde die Hürde von 22 Mio. im Zuge des Starts von "Die Eiskönigin 2", dem bereits jetzt der Status als mit Abstand erfolgreichster Animationsfilm des Jahres nicht mehr zu nehmen ist. Gerade einmal zwei Wochen benötigte das Sequel, um in Deutschland mehr als drei Millionen Besucher in die Kinos zu ziehen. Damit sicherte sich Walt Disney nach "Avengers: Endgame" und "Der König der Löwen" bereits den dritten goldenen Bogey in diesem Jahr.

Der neuerliche Beleg für die Vitalität des deutschen Kinomarkts folgt kurz auf die Vergabe der goldenen Bogeys an "Joker" und "Das perfekte Geheimnis". Und mit "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" steht wenigstens noch ein totsicherer Gold-Kandidat in den Startlöchern. Das Boxoffice-Ergebnis aus 2017 - es könnte am Ende noch egalisiert werden...