TV

Comcast kündigt Investoren-Treffen zu Peacock an

NBCUniversal-Mutterkonzern Comcast Corporation hat angekündigt, dass Mitte Januar im Rahmen eines Investoren-Meetings weitere Details zum geplanten Streaming-Projekt Peacock bekannt gegeben werden.

05.12.2019 10:10 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: NBCUniversal)

Die Comcast Corporation hat am 4. Dezember angekündigt, dass für den NBCUniversal-Dienst Peacock am 16. Januar ein sogenanntes Investor Meeting stattfinden wird. Im Rahmen der Veranstaltung sollen weitere NBCUniversal-Pläne für Peacock und die übergreifende Strategie des Streaming-Dienstes vorgestellt und diskutiert werden. Das Investorentreffen wird live auf der Investor Relations-Website des Unternehmens unter www.cmcsa.com übertragen.

Soweit bekannt, soll Peacock im April 2020 in den USA mit mehr als 15.000 Stunden Programm starten. Konkrete Angaben zum Preis und anderen Vertriebsmodalitäten stehen noch nicht fest. Angekündigt wurde bereits, dass es eine werbefinanzierte Option und eine Abo-Variante geben wird.