TV

Jasna Fritzi Bauer wird "Tatort"-Kommissarin

Die Schauspielerin ist Bestandteil des neuen Ermittlertrios von Radio Bremen, das seinen ersten großen Auftritt in der ARD-Mediathek feiern wird.

03.12.2019 15:01 • von Frank Heine
Jasna Fritzi Bauer, Dar Salim und Luise Wolfram (Bild: Radio Bremen)

Radio Bremen hat heute die Nachfolger von Sabine Postel und Oliver Mommsen als hauseigene "Tatort"-Ermittler präsentiert. Luise Wolfram, die als BKA-Ermittlerin Linda Selb bereits in fünf Folgen mitwirkte, wird aus der alten Mannschaft übernommen. An ihre Seite rückt eine der gefragtesten deutschsprachigen Schauspielerinnen: Jasna Fritzi Bauer, derzeit in der Voxserie Rampensau" zu sehen, spielt die Polizistin Liv Moormann aus Bremerhaven. Dritter im Bunde ist der Däne Dar Salim, in dessen Filmographie man u.a. auf Game of Thrones" und Honig im Kopf" stößt. Sein Part: der Däne Mads Andersen als Angestellter im Polizeidienst.

Der erste Film mit dem Trio soll im Herbst 2020 gedreht werden, mehr Details gab es noch nicht zu erfahren. Dafür ist ein "erster großer Aufschlag", wie es Radio Bremen nennt, in der ARD-Mediathek geplant. Dort soll noch vor dem ersten TV-"Tatort" eine sechsteilige Serie mit dem neuen Team gezeigt werden - Arbeitstitel: "How to Tatort". Im Stil einer fiktionalen Dokumentation wird der Weg vom Casting bis zum Dreh mit satirischer Überspitzung nachgezeichnet. Auch an einer Leiche werde es nicht mangeln..

"How to Tatort" (AT) wird von btf im Auftrag von Radio Bremen produziert.

"Wir sind stolz, dass wir tolle Schauspielerinnen und Schauspieler für ein starkes Konzept begeistern konnten", sagt Jan Weyrauch, Programmdirektor Radio Bremen: "Radio Bremen ist immer auf der Suche nach neuen Wegen. Als die Idee aufkam, mit dem neuen Tatort-Team exklusiv in der ARD-Mediathek zu starten, haben wir erst gedacht: Verrückt - das kann man doch nicht machen! Und dann: Na klar- das machen wir auf jeden Fall!"