TV

Spanien: Disney in Gesprächen mit Telcos

Spanischen Medienberichten zufolge befindet sich Disney für die Einbindung seines Streamingdienstes in Verhandlungen mit namhaftem Telekommunikationsunternehmen.

02.12.2019 17:34 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: Disney)

Disney befindet sich in Gesprächen mit führenden Telekommunikationsunternehmen wie Telefonica, Orange und Vodafone, um den neuen SVoD-Dienst Disney+ in ihre jeweiligen spanischen Pay-TV-Plattformen zu integrieren. Dies geht aus einem Bericht des Newsprotals "El Espanol" hervor. Verhandelt werde u.a. darüber, ob Disney+ als Add-on Usern angeboten werden soll. Davon unberührt bleibt aller Voraussicht nach ein eigenständiges Portal Disney+.

Disney + wurde vergangenen Monat in den USA, Kanada und den Niederlanden eingeführt; in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien soll der Launch am 31. März 2020 erfolgen.