Produktion

"Scream 5" in Planung

Lagen zwischen den ersten drei "Scream"-Teilen und dem vierten schon zehn Jahre, sind jetzt noch einmal acht Jahre ins Land gegangen, bis die Entwicklung eines fünften Teils ins Laufen gekommen ist.

08.11.2019 14:18 • von Jochen Müller
Courteney Cox in "Scream 4" (Bild: Wild Bunch)

Gary Barbers Spyglass Media Group will die Horrofilmreihe Scream" wieder aufleben lassen. Wie "Deadline.com" berichtet, befindet sich derzeit ein fünfter Teil der Reihe um den mordenden Maskenmann in der Entwicklung; allerdings in einer derart frühen Phase, dass keine weiteren Details bekannt sind.

Die ersten vier "Scream"-Teile hatte Horrorspezialist Wes Craven inszeniert; sie lockten zusammen mehr als fünf Mio. Besucher in die deutschen Kinos. Wobei die Teile eins bis drei in den Jahren 1997 bis 2000 jeweils auf deutlich mehr als eine Mio. Besucher gekommen waren, während Teil vier vor acht Jahren nicht einmal eine halbe Mio. Besucher schaffte. Das gesamte weltweite Einspiel der vier "Scream"-Filme liegt bei rund 600 Mio. Dollar.