Kino

Ausschreibung zum Deutschen Dokumentarfilmpreis 2020

Ab heute und bis zum 1. März 2020 haben Filmemacher die Möglichkeit, Dokumentarfilme und Dokumentationen für den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2020 einzureichen.

08.11.2019 09:19 • von Barbara Schuster
Der nächste Deutsche Dokumentarfilmpreis wird im Juni 2020 verliehen (Bild: SWR/Monika Maier)

Ab heute und bis zum 1. März 2020 haben Filmemacher die Möglichkeit, Dokumentarfilme und Dokumentationen für den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2020 einzureichen. Aus den eingereichten Werken trifft eine Vorjury eine Auswahl von rund 20 Filmen, aus der die Hauptjury zwölf Filme nominiert. Alle Preise werden im Rahmen des vierten SWR Doku Festivals verliehen, das vom 17. bis 20. Juni 2020 in Stuttgart stattfindet. Der Deutsche Dokumentarfilmpreis ist mit 20.000 Euro dotiert und gilt als einer der wichtigsten Preise des deutschsprachigen Films. Dieser Hauptpreis wird seit 2003 vom SWR in Kooperation mit der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg vergeben. Alle Infos unter www.swr-doku-festival.de.