Kino

Kinocharts Frankreich: "Joker" zum Vierten

"Joker" blieb auch am vierten Wochenende Chartskönig in Frankreich. "Everest - Ein Yeti will hoch hinaus" legte zu und kletterte auf Platz zwei.

05.11.2019 14:07 • von Heike Angermaier
"Joker" sticht erneut (Bild: Warner)

"Joker" blieb auch am vierten Wochenende Chartskönig in Frankreich. Um einige Locations aufgestockt, kam der Comic-Hit auf 695.197 Besucher und kann gesamt bereits 4,5-Mio. verkaufte Tickets vorweisen. Das Animationsabenteuer für die ganze Familie, Everest - Ein Yeti will hoch hinaus", konnte an seinem zweiten Wochenende zulegen und kletterte auf Rang zwei mit knapp 570.000 Besuchern. Dafür fiel Disneys Märchensequel Maleficent: Mächte der Finsternis" auf die Drei mit 521.618 Besuchern. Gesamt nahm es die Zwei-Mio.-Besucher-Marke am dritten Wochenende.

Die französische Komödie Alles außer gewöhnlich" konnte ebenfalls zulegen, allerdings in geringeren Maße und hielt sich mit 441.591 Zuschauern auf Rang vier. Erst auf fünf fasste der beste Neuling Fuß, Zombieland: Doppelt hält besser", mit 253.005 Besuchern. Das reichte, um den Action-Neustart aus der Vorwoche, Terminator: Dark Fate", auf die Sechs zu verweisen. Das Sequel kam auf 247.267 Besucher. Auf Rang sieben stieg neu die Komödie von und mit Yvan Attal und Charlotte Gainsbourg, "Mon chien stupide", ein. 233.330 Besucher lösten Tickets.

Der Junge und die Wildgänse" nahm dahinter gesamt die Eine-Mio.-Besucher-Marke. Als drittbester Neuling landete "Doctor Sleeps Erwachen" auf zehn. Neu in die Top 15 schaffte es die deutsche Koproduktion "Der Verräter", der auf 13 als letzter Titel in den Charts ein sechsstelliges Ergebnis schrieb.