Produktion

Peyton Reed inszeniert "Ant-Man 3"

Peyton Reed inszeniert für Marvel und Disney auch den dritten "Ant-Man"-Film. Dies wurde nun bestätigt. Der Regisseur hatte zuvor bereits Teil eins und zwei der Reihe mit Paul Rudd als kleiner großer Titelheld in Szene gesetzt.

04.11.2019 11:15 • von Barbara Schuster
Peyton Reed bleibt "Ant-Man" treu (Bild: Kurt Krieger)

Peyton Reed inszeniert für Marvel und Disney auch den dritten "Ant-Man"-Film. Dies wurde nun bestätigt. Der Regisseur hatte zuvor bereits Teil eins und zwei der Reihe mit Paul Rudd als kleiner großer Titelheld in Szene gesetzt gehabt.

Spielte Teil eins im Jahr 2015 519,3 Millionen Dollar am weltweiten Boxoffice ein, steigerte sich der Ticketverkauf bei Teil zwei, Ant-Man and the Wasp", der vergangenen Sommer in die Kinos kam: Weltweit schlugen 622,7 Millionen Dollar zu Buche. Einen genauen Drehstart für Teil drei gibt es laut US-Branchendiensten noch nicht. Disney blockierte jedoch bereits einige Starttermine für nicht näher betitelte Filme in der Jahresmitte 2020.

Neben der Fortsetzung von "Ant-Man" arbeitet Marvel derzeit auch an den Sequels von Black Panther", Doctor Strange" und Thor".