TV

Wiedervereinigung von CBS und Viacom vor Vollzug

Nachdem jetzt auch die Mutterfirma von CBS und Viacom, National Amusements, der Wiedervereinigung der beiden Unternehmen zugestimmt hat, soll diese noch in diesem Jahr vollzogen werden.

29.10.2019 09:07 • von Jochen Müller
Viacom-CEO Bob Bakish wird auch ViacomCBS als CEO leiten (Bild: Viacom)

Mit der Zustimmung der Muttergesellschaft National Amusements hat die im August beschlossene Wiedervereinigung von Viacom und CBS die letzte Hürde genommen und soll Anfang Dezember abgeschlossen sein. Das teilten beide Unternehmen, die von 2000 bis 2006 unter einem gemeinsamen Dach operiert hatten und dann aufgespalten wurden, jetzt mit. Insgesamt hat der Deal, der als reiner Aktientausch über die Bühne gehen wird, ein Volumen von 30 Mrd. Dollar.

An der Spitze des künftigen Unternehmens, das als ViacomCBS firmieren wird, wird der bisherige Viacom-CEO Bob Bakish stehen. Als Chairman und CEO von CBS berichtet Joe Ianniello an ihn.