Produktion

Robert Duvall als Freimaurer in "12 Mighty Orphans"

Robert Duvall und Martin Sheen haben Rollen in Ty Roberts Drama "12 Mighty Orphans" übernommen.

23.10.2019 08:13 • von Jochen Müller
Robert Duvall (Bild: Kurt Krieger)

Nach einem Drehbuch, das er zusammen mit Lane Garrison geschrieben hat, wird Ty Roberts das Drama "12 Mighty Orphans" inszenieren. Basierend auf einer wahren Geschichte spielt Luke Wilson den legendären Football-Coach Rusty Russell, der aus zwölf schmächtigen Waisen aus einem Heim oberhalb von Fort Worth in Texas ein Team formt, das seinen körperlich meist haushoch überlegenen Gegnern das Fürchten lehrt. Die Geschichte spielt zur Zeit der Wirtschaftskrise in den 1930er Jahren und zeigt den nach neuer Hoffnung suchenden Amerikanern, dass man mit Herz und Leidenschaft jedes noch so große Hindernis überwinden kann.

Vinessa Shaw steht in der Produktion von Michael DeLuca, Angelique DeLuca, Brinton Bryan und Houston Hill, deren Dreh bereits begonnen hat, als Rustys Frau Juanita vor der Kamera. Martin Sheen spielt Doc Hall, einen Landarzt, der mehr als 30 Jahre kostenlos für das Waisenhaus gearbeitet hat. Er machte Russell auf die Einrichtung aufmerksam und wurde sein Assistenztrainer. Robert Duvall übernimmt die Rolle eines weisen Freimaurers, selbst ein Vollwaise, der den Jugendlichen klar macht, was es wirklich bedeutet, ein Waise zu sein.

Martin Sheen und Robert Duvall waren zuletzt in diesem Sommer in Apocalypse Now - Final Cut" in den deutschen Kinos zu sehen gewesen.