Kino

Kinocharts Deutschland KW 42 online

Knapp zwei Millionen Besucher lösten am vergangenen Wochenende an den deutschen Kinokassen Tickets. Für welche Filme, das lesen Sie ab sofort bei blickpunktfilm.de.

22.10.2019 14:31 • von Jochen Müller
"Joker" ist zwischenzeitlich zu Silber-Bogey-Ehren gekommen (Bild: Warner)

Mit etwas mehr als 700.000 Besuchern (knapp 6,8 Mio. Euro) konnte Todd Phillips' "Joker" Platz eins der deutschen Kinocharts am vergangenen Wochenende verteidigen. Insgesamt stand der Goldener-Löwe-Gewinner damit nach dem Wochenende knapp vor der Zwei-Mio.-Besucher-Marke (18,5 Mio. Euro), die er zwischenzeitlich geknackt und sich damit einen Silber-Bogey verdient hat, den Blickpunkt:Film für zwei Mio. Besucher innerhalb von 20 Tagen vergibt. Die Plätze zwei und drei belegten mit "Maleficent: Mächte der Finsternis" (293.000 Besucher; knapp drei Mio. Euro) und Ich war noch niemals in New York" (inkl. Previews: 121.000 Besucher; 1,08 Mio. Euro) zwei Neustarts. Platz vier nach Besuchern ging an Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm" (79.000 Besucher; gesamt: 600.000 Besucher), der nach Umsatz (540.000 Euro; gesamt: 4,1 Mio. Euro) Platz sechs belegte. Nach Umsatz landete Gemini Man" (763.000 Euro; gesamt: gut 5,1 Mio. Euro / 77.000 Besucher; gesamt: 501.000 Besucher) auf Rang vier. Komplettiert wird die Top fünf der deutschen Kinocharts aktuell durch Dem Horizont so nah" (63.000 Besucher; 547.000 Euro / gesamt: 213.000 Besucher; 1,77 Mio. Euro).

Cannes-Gewinner "Parasite" gelang auf Platz sieben mit knapp 68.000 Besuchern (553.000 Euro; jeweils inkl. Previews) auf der Sieben an seinem Startwochenende ebenfalls der Sprung in die Top Ten der deutschen Kinocharts.

Insgesamt wurden in den deutschen Kinos am vergangenen Wochenende knapp zwei Mio. Tickets gelöst; das Einspiel lag bei 17,73 Mio. Euro.

Die deutschen Kinocharts nach Umsatz

Die deutschen Kinocharts nach Besuchern