Produktion

"Sissi" wird neu verfimt

Amy Jenkins, Autorin der Serie "The Crown", soll "Sissi" als englischsprachige Serie neu verfilmen.

14.10.2019 10:35 • von Heike Angermaier
"Sissi" wird neu verfilmt (Bild: ARD)

Eine englischsprachige Neuverfilmung des Lebens der österreichischen Kaiserin Elisabeth, das hierzulande als Filmreihe aus den Fünfzigern mit Romy Schneider in der Titelrolle, Sissi", besonders populär ist, ist in Arbeit. Amy Jenkins, Showrunner von "This Life" und Autorin von The Crown" soll Allison Patakis "Sisi"-Romane adaptieren für Picture Perfect Federation, einem Joint Venture von Patrick Wachsbergers Picture Perfect und Pascal Bretons Federation Entertainment, und MAS Production von Michael Shamberg. Jenkins und Bestsellerautorin Pataki werden auch als Executive Producer an dem Projekt mitwirken, das die Macher als "Reise einer modernen Frau" beschreiben, die erstmals aus weiblicher Perspektive geschildert werde.

2009 war Elisabeths Leben in einem in österreichisch-italienisch-deutscher Zusammenarbeit entstandenem Zweiteiler unter der Regie von Xaver Schwarzenberger mit Cristiana Capotondi als Titelheldin verfilmt worden