Produktion

Die "Schule der magischen Tiere" beginnt

Bis Mitte November laufen die Dreharbeiten zur Verfilmung der Kinderbuchbestsellerreihe "Die Schule der magischen Tiere" in Deutschland und Österreich.

23.09.2019 14:37 • von Heike Angermaier

Bis Mitte November laufen die Dreharbeiten zur Verfilmung der Kinderbuchbestsellerreihe Die Schule der magischen Tiere" in Deutschland und Österreich. Gregor Schnitzler inszeniert u.a. die jungen Emilia Maier, Leonard Conrads und Loris Sichrovsky sowie die erfahrenen SchauspielkollegInnen Nadja Uhl, Milan Peschel, Justus von Dohnányi, Heiko Pinkowski, Stephan Luca und Marleen Lohse in der abenteuerlichen Geschichte um eine Schule, in der die Kinder ein magisches Tier als Begleiter bekommen. Hauptfigur Ida, gespielt von Maier, bekommt zum Beispiel einen Fuchs, der von Frederick Lau gesprochen wird.

Viola M. J. Schmidt schrieb das Drehbuch nach den Vorlagen von Margit Auer. Alexandra und Meike Kordes produzieren mit ihrer Kordes & Kordes Film Süd in Koproduktion mit Leonine, Wega Film und Clever Production. Der Kinostart ist von Leonine für Ende 2020 vorgesehen.

Gedreht wird vor der Kamera von Wolfgang Aichholzer u.a. auf Schloss Grafenegg in Niederösterreich, in den Bavaria Studios in Geiselgasteig und den MMC Studios in Köln. Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, FilmFernsehFonds Bayern, Filmförderungsanstalt, Medienboard, Film- und Medienstiftung NRW, Österreichisches Filminstitut, Filmfonds Wien und FISA unterstützen den Familienfilm.