TV

Redseven eröffnet Hauptstadtdependance

Die Produktionstochter der ProSiebenSat.1-Gruppe setzt auf Wachstum und erschließt den dritten Firmenstandort.

23.09.2019 13:10 • von Frank Heine

Nach München und Köln unterhält Redseven Entertainment künftig auch in Berlin eine Dependance. Das Produktionsunternehmen ist nun auch mit einem Standort in der deutschen Hauptstadt vertreten. Die neue Niederlassung soll sich vor allem auf die Entwicklung und Produktion von Qualitätscontent für TV und Digital fokussieren sowie die Aktivitäten im Bereich Corporate TV vorantreiben. Benedikt Nordmann übernimmt als Executive Producer die Leitung des Standorts. Er war zuletzt als Head Of Comedy & Light Entertainment sowie Executive Producer bei ProSieben tätig. Eines der ersten Projekte ist die Produktion des International Music Awards (IMA), einer Veranstaltung von Axel Springer Media House Berlin und Rolling Stone Deutschland.

"Mit dem Büro in Berlin bekommen wir Zugang zu neuen Ideen und Netzwerken innerhalb der Berliner Kreativszene und können uns dort gleichzeitig als idealer Partner für alle Anbieter von Bewegtbild etablieren. Damit stellen wir uns noch breiter und flexibler auf - und das nicht nur räumlich, sondern vor allem inhaltlich", so Jobst Benthues, Vorsitzender der Geschäftsführung Redseven Entertainment.

Benedikt Nordmann bezeichnet Redseven Berlin als "einzigartige Chance für mich, diesen Standort mit aufzubauen und Redseven nun auch in der Hauptstadt zu einer festen Produktionsgröße zu machen."

Redseven Entertainment ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen derRed Arrow Studios. Während in Deutschland expandiert wird, gilt die Zukunft des interantionalen Produktions- und Vertriebsnetzwerks von ProSiebenSat als ungewiss. In Medienberichten wurde zu Monatsbeginn über einen Verkauf spekuliert.