TV

Netflix mit VÖ-Termin für "Breaking Bad"-Film

Netflix startet den "Breaking Bad"-Fortsetzungsfilm "El Camino" Mitte Oktober.

19.09.2019 10:50 • von Jörg Rumbucher
Szenenmotiv aus "El Camino" (Bild: Netflix)

"Nach seiner dramatischen Flucht aus der Gefangenschaft muss Jesse Pinkman mit seiner Vergangenheit ins Reine kommen, um sich irgendwie eine Zukunft aufzubauen." So beschreibt Netflix ein neues Spielfilm-Original, auf das vor allem "Breaking Bad"-Fans lange warten mussten. Die von Serienschöpfer Vince Gilligan geschirebene und inszenierte Produktion "El Camino: Ein Breaking Bad Film" setzt die Handlung der 2013 beendeten Hype-Serie fort. Zumindest wird vermutet, dass die Handlung an das Serienfinale anschließt.

Dabei wird Aaron Paul erneut in seiner Rolle als Jesse Pinkman zu sehen sein. Neben Matt Jones als Badger wird auch Charles Baker erneut in der Rolle des Skinny Pete mit dabei sein. Allerdings sind noch nicht allzu viele Handlungsdetails bekannt. Ebenso wenig, ob Bryan Cranston in seiner "Heisenberg"-Rolle zu sehen sein wird. In der letzten "Breaking Bad"-Folge gelang Jesse mit Hilfe von Walter White die Flucht aus seiner üblen Gefangenschaft.

Netflix veröffentlicht "El Camino" am 11. Oktober.