Produktion

Telepool und Will Smiths Westbrook Inc. unterzeichnen Entwicklungsvereinbarung

Gemeinsam mit der von Will Smith und Jada Pinkett Smith neu gegründeten Westbrook Inc. wird die Münchner Telepool künftig Spiel- und Fernsehfilme sowie digitale Unterhaltungsformate entwickeln.

19.09.2019 09:51 • von Jochen Müller
Telepool-CEO André Druskeit (Bild: Telepool/RITAN)

Vor gut einem Jahr hatten Will Smith und die Schweizer Elysian Fields, zu dessen Gründern der Regisseur Marc Forster gehört, die Münchner Telepool übernommen gehabt. Nun hat das Unternehmen mit der von Smith und dessen Frau Jada Pinkett Smith neu gegründeten Produktions- und Vertriebs-Holding Westbrook Inc. eine Entwicklungsvereinbarung abgeschlossen.

Deren Inhalt und Bedeutung für das Unternehmen skizziert Telepool-CEO André Druskeit: "Wills neue Westbrook Inc. und Telepool entwickeln gemeinsam Spielfilme, TV-Projekte und Entertainment-Formate, die wir zum Teil auch koproduzieren werden. Für Telepool ist das ein weiterer konsequenter Schritt im Rahmen der neuen Strategie. Als weiteren Weg der Programmbeschaffung stellen wir Inhalte auch selber her, die wir dann in allen Verwertungsstufen, einschließlich Kino und zum Teil auch international, vermarkten werden. Unsere enge Bindung an unsere Gesellschafter in den USA und der Schweiz und ihre Netzwerke verschaffen uns hier eine einzigartige Position im Markt."

Mit einem hochkarätig besetzten Actionmovie, einem Thriller und einer globalen Sport-Entertainment-Produktion stehen bereits die ersten Produktionen fest, die Westbrook Inc. und Telepool gemeinsam auf den Markt bringen werden.

Westbrook-CEO Kosaku Yada: "Diese ersten Projekte sind repräsentativ für die Art von aufregender und globaler Unterhaltung, die wir der Welt bieten wollen. Wir freuen uns besonders, dass wir sowohl Best-in-Class-Kreative unterstützen als auch die Stärke unserer vernetzten und strategischen Partnerschaft mit Telepool für den Vertrieb voll ausschöpfen können."

André Druskeit im Interview zur Entwicklungsvereinbarung mit Westbrook Inc.