Kino

AfD-Frontfrau macht die Welle

Etwa wieder "mausgerutscht"? Mit einer ganz speziellen Filmempfehlung schoss Beatrix von Storch mal wieder einen sprichwörtlichen Vogel ab.

17.09.2019 18:07 • von Marc Mensch
(Leider) zeitgemäß wie eh und je: "Die Welle" (Bild: Constantin)

Sie erinnern sich sicherlich an Dennis Gansels Publikumshit "Die Welle" aus dem Jahr 2008. Knapp 2,7 Mio. Besucher verzeichnete der Film damals alleine in den deutschen Kinos - und fand danach unzählige weitere Zuschauer. Ein "Fan", auf den die Filmemacher bestens hätten verzichten können, empfahl das Meisterwerk nun über Twitter weiter. Wenn auch natürlich mit ganz eigenen Hintergedanken. Oder um an dieser Stelle den Tweet von Beatrix von Storch zu zitieren: ""Kein Film passt besser in unsere Zeit als #DieWelle. Liebe #Antifa #Klimafanatiker #Gendertotalitäre #Grölemeyers u #Gutmenschen, schaut Euch den an. Das seid Ihr! Eine totalitäre Idee,alle machen mit,Gewalt wird legitim... #Diktatur #imGleichschrittMarsch."

Regisseur Dennis Gansel kommentierte über Facebook: "Da hat Frau von Storch wohl etwas missverstanden."