Produktion

Nächster Schwarzwald-"Tatort" im Dreh

Noch bis Mitte Oktober entsteht im Kaiserstuhl und im Raum Baden-Baden der SWR-"Tatort: Datenschutz" (AT).

12.09.2019 15:45 • von Jochen Müller
Am Set des "Tatort: Datenschutz" (AT): Kameramann Stefan Sommer, Franziska Specht (Ausführende Produzentin), Darsteller Fabian Busch, Regisseurin Barbara Kulcsar, die Hauptdarsteller Hans-Jochen Wagner und Eva Löbau, ARD-Redakteurin Katharina Dufner, Birgit Simon (Produktionsleitung) und Darstellerin Victoria Trauttmannsdorff (v.l.n.r.) (Bild: SWR/Benoit Linder)

Noch bis Mitte Oktober inszeniert Barbara Kulcsar im Kaiserstuhl und im Raum Baden-Baden nach einem Drehbuch von Nicole Armbruster den "Tatort: Datenschutz" (AT). Die beiden Schwarzwald-Kommissare Franziska Tobler (Eva Löbau) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) müssen diesmal die Vergewaltigung an der Radiomoderatorin Beate Schmidtbauer (Victoria Trautmannsdorff) aufklären. Zwar konnten DNA-Spuren des Täters festgestellt werden, doch dazu gibt es in den Datenbanken keine Übereinstimmungen. Eine weitere DNA-Analyse könnte den Kreis der Verdächtigen einengen, ist aber mit der Gesetzeslage in Deutschland nicht vereinbar. Als aus dem benachbarten Elsass die Nachricht kommt, dass einer der Tatverdächtigen dort vor Jahren eine Frau vergewaltigt und getötet hat, ist es für die beiden Ermittler nicht leicht, auf die dort erhobenen Daten zu verzichten.

In weiteren Rollen stehen u.a. Steffi Kühnert, Fabian Busch, Roman Knizka, Marek Harloff, Bärbel Schwarz, Tjadke Biallowons und Susanne-Marie Wrage vor der Kamera von Stefan Sommer.

Der "Tatort: Datenschutz" (AT) ist eine Produktion des SWR (Produzentin: Franziska Specht) fürs Erste (Redaktion: Katharina Dufner). Ein Ausstrahlungstermin steht noch nicht fest.