Produktion

David E. Kelley zieht in Stephen Kings "Institut"

Der jüngste Roman von Stephen King, "Das Institut", wird von US-Fernseh-Produzentenschwergewicht David E. Kelley als Miniserie aufbereitet.

11.09.2019 13:41 • von Barbara Schuster
"Das Institut" ist der jüngste Roman von Stephen King (Bild: Heyne Verlag)

Der jüngste Roman von Stephen King, "Das Institut", wird von US-Fernseh-Produzentenschwergewicht David E Kelley als Miniserie aufbereitet. Kelley soll für Spyglass, die sich die Rechte sichern konnten, nicht nur die ausführende Produktion stemmen, sondern den Roman auch adaptieren.

Das Buch, seit gestern im deutschen Buchhandel erhältlich, erzählt über paranormal veranlagte Kinder, die gekidnappt in einer streng abgeschirmten Anstalt, dem "Institut", festgehalten und für Tests missbraucht werden.

Für die Inszenierung soll laut "Variety" Jack Bender verantwortlich zeichnen, der zudem auch einen Credit als ausführender Produzent erhält. Kelley und Bender arbeiteten zuvor bei "Mr Mercedes" zusammen, der Adaption von Stephen Kings Bill-Hodges-Trilogie, die bei Audience Network unlängst grünes Licht für Staffel drei erhielt.

Kelley hatte zuletzt mit "Big Little Lies" einen großen Hit bei HBO. Dort entwickelt er derzeit die Miniserie "The Undoing" mit Nicole Kidman und Hugh Grant.