TV

Apple TV+ startet Anfang November

Im Rahmen der Apple-Keynote am 10. September gab Firmenchef Tim Cook bekannt, dass der Streamingdienst Anfang November starten wird. Auch der Abopreis steht jetzt fest.

10.09.2019 19:53 • von Jörg Rumbucher
Kündigte neue Apple TV+-Details an: Firmenchef Tim Cook (Bild: Apple)

Apple-Chef Tim Cook hat auf der Apple-Keynote 2019 bekannt gegeben, dass der seit langem geplante Streamingservice Apple TV+ mit ersten Eigenproduktionen am 1. November starten wird. Zu den Apple -Originals zählen Serien wie "The Morning Show" und "See" mit Jason Momoa und Alfre Woodard. Von der Serie, die 600 Jahre in der Zukunft spielt, wurde bei der Präsentation erstmals ein Trailer vorgestellt. Der Dienst soll ab Start in über 100 Ländern verfügbar sein. Dass Deutschland mit dabei ist, wurde zwischenzeitlich von einem deutschen Apple-Repräsentanten bestätigt. Hierzulande wird der Abopreis 4,99 Euro betragen.

Die wichtigste Ankündigung betraf den Abopreis: Cook kündigte eine Monatsgebühr von 4,99 Dollar an. Damit unterbietet der Apfelkonzern den angekündigten Preis von Disney für sein Streamingangebot in Höhe von 6,99 Dollar. Und: Ab sofort können Kunden, die ein iPhone oder iPad sowie eine Reihe weiterer Apple-Geräte kaufen, ein Jahr lang kostenlos Apple TV+ nutzen. Bis zu sechs Familienmitglieder können sich ein Abo teilen. Darüber hinaus gab es weitere Details zum Spieleaboservice "Arcade". Dieser startet bereits am 19. September, ebenfalls zu einem Preis von 4,99 Dollar.