Kino

Arri Media International mit Verkaufserfolgen in Nordamerika

Neben Family Entertainment und Drama widmet sich Arri Media International seit zwei Jahren verstärkt dem Genre-Film. In diesem Bereich vermeldet der Weltvertrieb aktuell zwei Verkäufe in Nordamerika.

09.09.2019 10:50 • von Jochen Müller
Für "The Sonata" hat Arri Media International aktuell einen US-Verleih gefunden (Bild: Arri Media International)

Arri Media International, der sich in den vergangenen zwei Jahren neben Family Entertainment und Drama auch verstärkt dem Genre-Film widmet, meldet aktuell in diesem Bereich zwei Verkäufe in Nordamerika. So habe man Andrew Desmonds "The Sonata" an Screen Media verkauft, das eine day-and-date-Auswertung in den US-Kinos und auf VoD-Plattformen für das erste Quartal 2020 plant. An dem Horrorfilm mit Freya Tingley, Simon Abkarian und Rutger Hauer in einer seiner letzten Rollen war Arri Media bereits auf Drehbuchbasis an der Finanzierung beteiligt gewesen und hatte einen Teil der Postproduktion inklusive VFX bearbeitet.

Für Die letzte Party Deines Lebens" des Österreichers Dominik Hartl konnte Arri Media International International AMC Networks als Vertriebspartner gewinnen, auf dessen auf Horror, Thriller und Supernatural spezialisierter VoD-Plattform Shudder der österreichische Kinofilm bereits in den USA, Kanada, Großbritannien und Australien gestartet wurde.

"Wenn es um die Herausbringung von Filmen geht, bleibt - trotz zunehmender wirtschaftlicher Bedeutung von Ländern wie China - der amerikanische nach wie vor Schlüsselmarkt mit internationaler Strahlkraft. Wir sind sehr glücklich, dass wir AMC Networks, die bei ihrer Akquise als sehr wählerisch gelten, für unseren österreichischen Horrorfilm begeistern konnten. Bei 'The Sonata' überzeugte uns das Angebot von Screen Media am meisten", kommentiert Moritz Hemminger, Deputy Head of Sales & Acquisitions bei Arri Media International, die jüngsten Vertragsabschlüsse.