Kino

Oleg Sentsow aus russischer Haft entlassen

Der ukrainische Filmemacher Oleg Sentsow wurde im Mai 2014 von Russland inhaftiert, nachdem er sich gegen die Annektierung der Krim durch Russland ausgesprochen hatte. Jetzt erfolgte seine Freilassung.

09.09.2019 10:08 • von Barbara Schuster
Oleg Sentsow konnte in seine Heimat zurückkehren (Bild: IFFR)

Der ukrainische Filmemacher Oleg Sentsow wurde im Mai 2014 von Russland inhaftiert, nachdem er sich gegen die Annektierung der Krim durch Russland ausgesprochen hatte. Jetzt erfolgte seine Freilassung im Zuge eines Gefangenenaustauschs zwischen Russland und der Ukraine. Insgesamt sollen 70 Gefangene ausgetauscht worden sein.

Sentsow war der wohl bekannteste politische Gefangene aus der Ukraine. Der Künstler wurde 2015 trotz internationaler Proteste wegen Terrorismusvorwürfen zu 20 Jahren Lagerhaft in Russland verurteilt.