Kino

Das Kinofest hat einen Termin

Für die geplante Verkündung zur Filmmesse in Köln hatte es am Ende bekanntermaßen nicht gereicht - doch wenige Wochen später steht nun der wichtigste Eckpfeiler für den Einstand des bundesweiten Kinofests im kommenden Jahr.

06.09.2019 14:20 • von Marc Mensch
Zu dem in Köln angekündigten Veranstaltungsmonat stehen nun auch die konkreten Tage (Bild: MM)

Auch wenn die Detailabstimmungen am Ende zu viel Zeit in Anspruch genommen hatten, um den konkreten Termin für das erste bundesweite Kinofest wie zunächst vorgesehen auf der Bühne des Cinedom verkünden zu können (wir berichteten): Nicht nur auf den August als Austragungsmonat hatte man sich bei dem kurzen Update in Köln dann doch schon festlegen wollen und können - sondern auch auf eine dreitägige Dauer des Events. Was fehlte, waren noch die konkreten Tage - und diese stehen jetzt fest.

Demnach soll das Kinofest vom 2. bis 4. August stattfinden, also von Sonntag bis einschließlich Dienstag.

Mit der Bekanntgabe des Termins gehen die Vorbereitungen nun in die heiße Phase, wobei weitere Grundpfeiler des Konzeptes, wie der bundesweit einheitliche Preis von fünf Euro schon vor geraumer Zeit festgezurrt wurden. Anregungen und Ideen sind weiterhin ausdrücklich willkommen, (potenzielle) Unterstützer des Kinofestes können sich unter mail@daskinofest.de melden.