Verkauf

Edel dreht mit Looping am Markenbild

Der Hamburger Edel-Konzern hat seinen Firmenauftritt modernisiert. Die neue CI entstand in Zusammenarbeit mit der Looping Group.

26.08.2019 16:45 • von

Der Hamburger Edel-Konzern hat seinen Firmenauftritt modernisiert und dabei unter anderem seine Onlineseiten und das Firmenlogo neu gestaltet. Die neue CI entstand in Zusammenarbeit mit der Looping Group.

Als Besonderheit verweisen die Hamburger dabei auf die Individualisierbarkeit des neuen Firmenlogos. Hier könne jede Division und jeder Mitarbeiter den von der Looping Group entwickelten Logo-Konfigurator dazu nutzen, in festgelegten Parametern eine eigene Variante des Logos zu erstellen. "Somit ist trotz der Individualität der generierten Logos der Widererkennungswert und ein einheitliches Erscheinungsbild gewährleistet", heißt es aus dem Hause Edel.

"Ein sich im Digitalen bewegendes Logo und auf jedem physischen Artikel unterschiedliches Logo ist etwas Neues und spiegelt unseren Markenkern perfekt wieder", kommentiert Edel-CEO Jonas Haentjes, und verweist auf "Vielseitigkeit, Dynamik und Mut zur Veränderung". Zugleich sei die neue CI aber "keine Revolution, sondern eine Evolution aus dem Schriftzug unseres alten Erscheinungsbildes".

Laut Robin Houcken, CEO und einer der Mitbegründer der Looping Group, zeige die Entwicklung des Logo-Konfigurators und der neuen Website für Edel die große Bandbreite der Agentur, die sich selbst als "Brand Publishing House" versteht und neben Edel auf Kunden wie Mercedes-Benz verweisen kann: "Neben der Produktion von Content entwickelt Looping gleichzeitig die benötigte technische Infrastruktur mit."