Verkauf

Atlas Film setzt Mediabook-Reihe mit Pabst-Klassiker fort

Atlas Film setzt seine Mediabook-Reihe mit einem Film von G.W. Pabst fort: Zum 90-jährigen Jubiläum des Stummfilms "Die Büchse der Pandora" wird der deutsche Filmklassiker von Atlas Film neu veröffentlicht.

23.08.2019 09:56 • von Jörg Rumbucher

"Die Büchse der Pandora" aus dem Jahr 1929 zählt zu den bekanntesten Stummfilm von Regisseur Georg Wilhelm Pabst. In der Hauptrolle agiert Stummfilm-Ikone Louise Brooks.

Die restaurierte Fassung des Films erscheint in der Nero Film-Klassikerreihe von Atlas Film zum 90-jährigen Jubiläum des Films als limitiertes Mediabook, wie immer mit DVD und Blu-ray. Der Film wird zeitgleich in der HD-Fassung auch als Video on Demand verfügbar gemacht. Veröffentlichungstermin des Mediabooks ist der 15. November.

Als Vorlage für den Film dienten die Skandal-Dramen "Erdgeist" und "Die Büchse der Pandora" von Frank Wedekind. Restauriert wurde der Film 2009 vom George Eastman House in Zusammenarbeit mit der Cinémathèque Française, der Cineteca Bologna, dem Gosfilmofond of Russia, dem NarodniFilmovy Archiv Prag und der Deutschen Kinemathek.

Das Cover des Mediabooks ist dem Originalplakat der Premiere von 1929 nachempfunden. Dem Mediabook liegen drei Postkarten mit den Original-Plakatmotiven bei. Als Bonusmaterial rundet der Film "Der Schatten meines Vaters: Michael Pabst über G.W. Pabsts 'Die Büchse der Pandora'" (35 Min.) von Robert Fischer die Edition ab.