Kino

Kinocharts Deutschland KW 33 online

Gleich an seinem ersten Wochenende hat "Once Upon a Time in...Hollywood" mehr als eine halbe Million Besucher in die deutschen Kinos gelockt. Alle Zahlen des Kino-Wochenendes in Deutschland finden Sie ab sofort bei blickpunktfilm.de.

20.08.2019 14:29 • von Jochen Müller
Die neue Nummer eins in den deutschen Kinocharts: "Once Upon a Time in...Hollywood" (Bild: Sony Pictures)

Mit 509.000 Besuchern und einem Einspiel von knapp 5,2 Mio. Euro - jeweils inklusive Previews - hat Quentin Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood" an seinem Startwochenende Platz eins der deutschen Kinocharts übernommen. Der Spitzenreiter der vorangegangenen Wochen, "Der König der Löwen", kam auf 331.000 Besucher (knapp 3,1 Mio. Euro) und schraubte seine Gesamtbesucherzahl auf etwas mehr als 4,4 Mio. (knapp 41,2 Mio. Euro). Platz drei belegte mit Toy Story: Alles hört auf kein Kommando" (inkl. Previews: 240.000 Besucher; gut 1,9 Mio. Euro) ein weiterer Neustart.

Ebenfalls noch sechsstellige Besucherzahlen schrieben am vergangenen Wochenende die restlichen beiden Titel der Top fünf in den deutschen Kinocharts, Fast & Furious: Hobbs & Shaw" (WE: 196.000 Besucher; 1,85 Mio. Euro / gesamt: knapp 1,3 Mio. Besucher; 11,8 Mio. Euro) und Leberkäsjunkie" (WE: 132.000 Besucher; gut 1,1 Mio. Euro / gesamt: 761.000 Besucher; gut 6,1 Mio. Euro).

Insgesamt wurden in den deutschen Kinos am vergangenen Wochenende knapp 1,8 Mio. Tickets gelöst, das Einspiel lag bei knapp 16 Mio. Euro.

Die deutschen Kinocharts nach Umsatz

Die deutschen Kinocharts nach Besuchern