TV

Steven Soderbergh mit nächstem Projekt bei HBO Max

Nachdem Steven Soderberghs aktuelles Projekt "The Laundromat" bei Netflix zu sehen sein wird, hat er sein kommendes Projekt mit dem Arbeitstitel "Let Them All Talk" bei WarnerMedias neuem Streamingdienst HBO Max untergebracht.

20.08.2019 09:02 • von Jochen Müller
Steven Soderbergh (Bild: Kurt Krieger)

HBO Max, der für einen Start zum Jahresende geplante Streamingdienst von WarnerMedia, hat sich Steven Soderberghs nächsten Film mit dem Arbeitstitel "Let Them All Talk", der aktuell bereits in New York gedreht wird, gesichert. Meryl Streep spielt darin eine gefeierte Schriftstellerin, die mit einigen langjährigen Freundinnen auf eine Reise geht, um sich zu amüsieren und alte Wunden zu heilen. Ihr von Lucas Hedges gespielter Neffe kommt mit auf die Reise, um auf die Damen aufzupassen, und verliebt sich dabei in eine junge Künstleragentin (Gemma Chan). Als Produzent fungiert Gregory Jacobs, das Drehbuch stammt von Deborah Eisenberg.

"Mit Steven Soderbergh und seinem mit Stars gespickten Cast unter der Führung von Meryl Streep ist sehr aufregend und setzt einen Maßstab für Filme bei HBO Max", erklärt Sarah Aubrey, Head of Original Content bei HBO Max.

Soderberghs aktuelles Projekt über den Panama-Papers-Skandal, The Laundromat", ebenfalls mit Meryl Streep in einer der Hauptrollen, wird bei Netflix zu sehen sein.