TV

SWR-Mediathek wird in ARD-Mediathek integriert

Ab kommenden Montag ist die Mediathek des SWR ausschließlich über einen eigenen Channel innerhalb der ARD-Mediathek abrufbar.

16.08.2019 13:23 • von Jochen Müller
Ab kommenden Montag sind die Inhalte der SWR-Mediathek ausschließlich über die ARD-Mediathek abrufbar (Bild: SWR)

Der SWR integriert seine Mediathek in die ARD-Mediathek. Wie der für die ARD-Mediathek federführende Sender heute mitteilt, sind die Inhalte der SWR-Mediathek ab kommenden Montag ausschließlich über einen SWR-Channel in der ARD-Mediathek abrufbar.

Zu diesem "konsequenten Schritt in Richtung Nutzerfreundlichekeit", wie es in einer Pressemitteilung heißt, erklärt SWR-Intendant Peter Boudgoust: "Die ARD-Mediathek ist das Herz für sämtliche Spielfilme, Serien, Dokumentationen und alle anderen Videos der ARD. Der SWR ist davon überzeugt, dass dies die beste Plattform für sämtliche Bewegtinhalte der Landesrundfunkanstalten ist. In der Vergangenheit haben die Nutzerinnen und Nutzer mehrere Mediatheken gebraucht, um das richtige Video zu finden. Wir halten es für zukunftsweisend, in der ARD gemeinsam aufzutreten und dafür die besten Bedingungen zu liefern."