TV

MagentaTV mit moderatem Kunden-Plus

Die Deutsche Telekom steigerte die Kundenbasis für ihre Entertainment-Plattform Magenta im zweiten Quartal um 1,7 Prozent. Das geht aus den veröffentlichten Halbjahreszahlen des Konzerns hervor.

08.08.2019 12:17 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: Deutsche Telekom)

Im zweiten Quartal 2019 gewann die Deutsche Telekom für ihre Entertainment-Plattform MagentaTV 58.000 Neukunden. Dies entspricht einem Plus von 1,7 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2019. Das geht aus den am 8. August veröffentlichten Halbjahreszahlen hervor. Insgesamt nutzen derzeit 3,477 Mio. Telekom-Kunden das Entertainment-Angebot.

Der Kundenzuwachs lag allerdings unter der Steigerungsrate des ersten Quartals 2019: In diesem Zeitraum hatte die Deutsche Telekom für ihre TV-Sparte 66.000 Kunden hinzugewonnen. Im Vergleichsquartal 2018 waren es 47.000.

Der Gesamtumsatz von Europas größtem Telekommunikationskonzern kletterte im ersten Halbjahr um 3,2 Prozent auf 39,2 Mrd. Euro. Das Betriebsergebnis (Ebitda) stieg um 3,7 Prozent auf 12,2 Mrd. Euro.