TV

Einschaltquoten: ZDF-Montagsfilm vorn

Auch wenn die Wiederholung des ZDF-Montagsfilms "Der Kommissar und das Kind" im Vergleich zur Erstausstrahlung im November 2017 gut 2,3 Mio. Zuschauer einbüßte, erzielte sie noch die größte Reichweite des gestrigen Tages.

06.08.2019 09:44 • von Jochen Müller
Sara Fazilat, Meike Droste, Marc Ben Puch und Roeland Wiesnekker (v.l.n.r.) im "Der Kommissar und das Kind" (Bild: ZDF/Oliver Vaccaro)

Mit 3,39 Mio. Zuschauern (MA: 12,6 Prozent) - das sind gut 2,3 Mio. Zuschauer und fünf Prozentpunkte weniger als bei der Erstausstrahlung im November 2017 - holte sich die Wiederholung des ZDF-Montagsfilms Der Kommissar und das Kind" gestern Platz eins bei den Einschaltquoten. In der ARD sahen zur gleichen Zeit 3,11 Mio. Zuschauer (MA: 11,6 Prozent) das im Rahmen der "Sommerkino"-Reihe ausgestrahlte Drama Lion - Der lange Weg nach Hause".

RTL hatte gestern nach einem Hochzeitsspecial in der Vorwoche ein Urlaubsspecial von "Bauer sucht Frau" im Programm. Bei den 14- bis 49-Jährigen konnte man zwar gut einen halben Prozentpunkt zulegen, verfehlte die Zehn-Prozent-Marke mit 9,7 Prozent aber erneut.

Die konnte der Primetimesieger in dieser Zielgruppe, die 25. Folge der Vox-Doku-Soap "Hot oder Schrott - Die Allestester" mit 10,3 Prozent knacken. ProSieben startete mit zwei alten Folgen von The Big Bang Theory" (8,2 bzw. 9,1 Prozent) in die Primetime und strahlte anschließend zwei neue Mom"-Folgen (8,3 bzw. 7,7 Prozent) aus. Deutlich schlechter lief es da für Schwestersender Sat1, der mit der Wiederholung der Komödie "Bodycheck - Mit dem Herz durch die Wand" auf 6,6 Prozent kam und sich damit sogar dem ZDF-Montagsfilm "Der Kommissar und das Kind" (6,8 Prozent) geschlagen geben musste. Kabel eins kam mit seinem Filmdoppel Lethal Weapon" und "Lethal Weapon II - Brennpunkt L A" gestern Abend bei den 14- bis 49-Jährigen auf Marktanteile von 6,2 und 7,2 Prozent. Die neue RTL-II-Show "Team Beauty - Wir für deine Schönheit" blieb mit 4,6 Prozent unter der Fünf-Prozent-Marke.