Kino

"Der König der Löwen" ist Boxofficemilliardär

Als vierter Disney-Film in diesem Jahr hat "Der König der Löwen" am weltweiten Boxoffice eine Mrd. Dollar eingespielt.

31.07.2019 10:59 • von Jochen Müller
"Der König der Löwen" ist Disneys vierter Boxofficemilliardär in diesem Jahr (Bild: Walt Disney)

An seinem 19. Auswertungstag hat "Der König der Löwen" die weltweite Einspielmarke von einer Mrd. Dollar geknackt. Am Montagabend stand Jon Favreaus Realverfilmung des Disney-Zeichentrickklassikers bei 999,6 Mio. Dollar (361,1 Mio. Dollar in den USA; 638,5 Mio. Dollar außerhalb) und schaffte am Dienstag (die Zahlen liegen noch nicht vor) als vierter Disney-Titel in diesem Jahr nach Captain Marvel" (1,1283 Mrd. Dollar), Avengers: Endgame" (aktuell: 2,7934 Mrd. Dollar) und "Aladdin" (aktuell: 1,0112 Mrd. Dollar) den Sprung über die Eine-Mrd.-Dollar-Marke. Erfolgreichstes Territorium außerhalb der USA war China (115 Mio. Dollar), gefolgt von Großbritannien (48 Mio. Dollar) und Brasilien (44 Mio. Dollar).

Das Maushaus stellte damit seinen eigenen Rekord aus dem Jahr 2016, als es mit The First Avenger: Civil War" (1,1533 Mrd. Dollar), Rogue One: A Star Wars Story" (1,0561 Mrd. Dollar), "Findet Dorie" (1,0286 Mrd. Dollar) und "Zoomania" (1,0238 Mrd. Dollar) ebenfalls vier Boxofficemilliardär in den Kinos hatte, bereits ein.

Mit A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando", der aktuell bei 920,5 Mio. Dollar steht, sowie Die Eiskönigin 2" (Teil eins hatte es 2013 auf 1,2765 Mrd. Dollar gebracht gehabt) und Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" hat Disney in diesem Jahr noch drei Filme im Köcher, die die weltweite Boxofficemilliarde ebenfalls knacken könnten.

In Deutschland übersprang "Der König der Löwen" am vergangenen Wochenende die Zwei-Mio.-Besucher-Marke und sicherte sich damit einen Silber-Bogey, den Blickpunkt:Film für zwei Mio. Besucher innerhalb von 20 Tagen vergibt (wir berichteten).