Kino

"Rambo"-Trilogie in neuem Gewand wieder im Kino

Im Vorfeld des Kinostarts von "Rambo: Last Blood" bringt Studiocanal die Teile eins bis drei der "Rambo"-Saga am 13. September in einer restaurierten und ungeschnittenen 4K-Fassung noch einmal in die Kinos.

23.07.2019 15:08 • von Jochen Müller
"Rambo" kehrt als Triple-Feature in einer in 4K restaurierten Fassung in die Kinos zurück (Bild: Studiocanal)

Am 13. September bringt Studiocanal "Rambo - First Blood", Rambo II - Der Auftrag" und Rambo III" als Triple-Feature jeweils in einer ungeschnittenen und in 4K restaurierten Fassung noch einmal in die Kinos. Die drei "Rambo"-Teile mit Sylvester Stallone in der Hauptrolle hatten in den 1980er Jahren zusammen mehr als neun Mio. Zuschauer in die deutschen Kinos gelockt gehabt. Knapp eine Woche nach der "Rambo"-Special-Night, am 19. September, startet Rambo: Last Blood" in den deutschen Kinos.

Erst Mitte des Monats hatte Studiocanal mit einem Kinoevent der restaurierten Final-Cut-Fassung von Apocalypse Now" Erfolge gefeiert und daraufhin weitere Vorführungen des Films angesetzt (wir berichteten).