Kino

"Avengers: Endgame" überholt "Avatar"

Neun Jahre lang war "Avatar" der weltweit umsatzstärkste Film aller Zeiten. Heute wird James Camerons Film von "Avengers: Endgame" als ewige Nummer eins abgelöst.

21.07.2019 09:43 • von Thomas Schultze
Die neue Nummer eins: "Avengers: Endgame" (Bild: Disney)

Neun Jahre lang war Avatar - Aufbruch nach Pandora" der weltweit umsatzstärkste Film aller Zeiten. Heute wird James Camerons Film von Avengers: Endgame" als ewige Nummer eins abgelöst. Über Wochen schien es nicht ganz sicher, ob das Kronjuwel aus dem Marvel Cinematic Universe genug Sprit haben würde, um die 2,7897 Mrd. Dollar von "Avatar" zu erreichen. Aber nunmehr ist es geschafft - Marvel-Studios-Chef Kevin Feige gab den Meilenstein bei der gestrigen Präsentation von Marvel auf der CinemaCon bekannt. Den Ausschlag gab eine mit entsprechender Werbepower begleitete Wiederveröffentlichung des Films am 28. Juni. Nun hat er am 13. Wochenende seiner Auswertung den Boxoffice-Thron bestiegen.

Lange Zeit schien das weltweite Ergebnis von "Avatar - Aufbruch nach Pandora" unerreichbar. Und natürlich muss man auch einräumen, dass die Zahlen von James Camerons Film in einer anderen Zeit geschrieben wurden, mit niedrigeren Ticketpreisen und ohne die Mithilfe des mittlerweile größten Kinomarkts der Welt, China, aber natürlich auch dahingehend in einer anderen Zeit, als dass das Kino im Jahr 2009 noch deutlich weniger unter Druck stand durch andere Plattformen. "Avatar" löste seinerzeit "Titanic" als erfolgreichsten Film aller Zeiten ab, der 1997 insgesamt 1,8 Mrd. Dollar eingespielt und dessen Rekord zwölf Jahre Bestand hatte. Danke einer Wiederveröffentlichung hält "Titanic" nunmehr bei 2,2 Mrd. Dollar Einspiel und ist damit immer noch auf Platz der ewigen Bestenliste, vor Star Wars: Das Erwachen der Macht", der 2015 auf 2,07 Mrd. Dollar kam, und Avengers: Infinity War", dem im vergangenen Jahr 2,05 Mrd. Dollar Boxoffice beschieden waren. Das sind alle Filme, die jemals mehr als zwei Mrd. Dollar einspielen konnten, und alle stammen sie von Disney/Fox. Die Nummer sechs, Jurassic World" (1,7 Mrd. Dollar), ist ein Film von Universal.

Eine weltweite Liste mit Einspielergebnissen, in denen die Inflation eingerechnet ist, gibt es nicht. Aber in den USA wäre demnach mit entsprechend angepassten Einspielzahlen, der Erstplatzierte weiterhin Vom Winde verweht" aus dem Jahr 1939 mit 1,8 Mrd. Dollar Umsatz, gefolgt von Krieg der Sterne" (1977; 1,6 Mrd. Dollar Einspiel) und "Meine Lieder, meine Träume" (1965, 1,3 Mrd. Dollar). Die weiteren Umsatzmilliarde sind in dieser Listung "E", "Titanic", "Die zehn Gebote", "Der weiße Hai" und "Doktor Schiwago". "Avengers: Endgame" belegt Platz 16.