Produktion

"Catweazle" kommt zurück

Das eingespielte Komödien-Team Sven Unterwaldt und Otto Waalkes bringt den Held der britischen Kultserie demnächst ins Kino.

17.07.2019 10:50 • von Heike Angermaier
Otto Waalkes wiederbelebt "Catweazle" (Bild: Kurt Krieger)

Der britische Serienklassiker Catweazle" erlebt demnächst Wiederaufstehung im Kino. Sven Unterwaldt setzt Comedian Otto Waalkes in Szene, mit dem er bereits in den Hits 7 Zwerge - Männer allein im Wald" und 7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug", Otto's Eleven" sowie den "Hilfe, ich hab'"-Filmen zusammenarbeitete.

Julius Weckauf, der für Der Junge muss an die frische Luft" vielfach ausgezeichnet wurde, spielt Benny, der dem aus dem Mittelater in die Gegenwart gepurzelten Titelheld dabei hilft, wieder in seine Zeit zurück zu finden. Katja Riemann und Henning Baum sollen ebenfalls Rollen übernehmen in der Produktion von Tobis Film und Watt Film als Koproduktionspartner. Basierend auf der Originalserie von Richard Carpenter verfasste Otto mit den Komödienspezialisten Bernd Ellert und Claudius Pläging das Drehbuch. Film- und Medienstiftung NRW unterstützt das Projekt aktuell mit 750.000 Euro. Filmförderung HSH förderte im Juni mit 300.000 Euro.

Vor zwölf Jahren hatte Niama Film eine Kinoadaption des Familienstoffes geplant, die dann nicht zustandegekommen war. Die als Produktion neu aufgestellte Tobis Film ist gerade mit Traumfabrik" im Kino.