TV

Christian Rönsch verlässt Studio Hamburg Enterprises

Einem Medienbericht zufolge beabsichtigt Christian Rönsch, seine Tätigkeit bei Studio Hamburg Enterprises als Geschäftsführer zu beenden.

04.07.2019 18:48 • von Jörg Rumbucher
Christian Rönsch, hier 2013 auf der Branchenveranstaltung Entertainment Night (Bild: Blickpunkt:Film)

Christian Rönsch verlässt Studio Hamburg Enterprises (SHE). Das berichtet das Onlineportal DWDL. Demnach werde der SHE-Geschäftsführer zu einem nicht näher bekannten Zeitpunkt aus dem Unternehmen ausscheiden. Bis zu einer endgültigen Nachfolgeregelung werde Johannes Züll, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg GmbH, die Leitung übernehmen.

Christian Rönsch ist seit 1. Juni 2013 Geschäftsführer von SHE. Zuvor war er in der Videobranche u.a. Geschäftsführender Gesellschafter der FilmConfect Home Entertainment GmbH und für Unternehmen wie In2movies, Warner Home Video und Universum Film tätig.