Kino

Monumentalfilm-Klassiker neu in restaurierter Fassung

Der deutsche Monumentalfilm "Das indische Grabmal" in der Version von 1921 erscheint zum ersten Mal in restaurierter Fassung auf DVD und Blu-ray.

05.07.2019 09:45 • von Jörg Rumbucher
Zählt zu den deutschen Monumentalfilm-Klsssikern: "Das indische Grabmal" von 1921 (Bild: AV Visionen)

Beim vergangenen Cinefest - Internationales Filmfestival des deutschen Film-Erbes (17. - 25. November 2018) stand der legendäre Regisseur Joe May im Mittelpunkt. Gezeigt wurde auch der Zweiteiler "Das indische Grabmal". Der Monumentalfilm besteht aus den Teilen "Die Sendung des Yoghi" und "Der Tiger von Eschnapur". Er entstand auf Basis eines Romans von Thea von Harbou, die zusammen mit Fritz Lang das Drehbuch verfasste. Fritz Lang selbst verfilmte den Stoff 1959 als Fortsetzung von "Der Tiger von Eschnapur", den er im Jahr zuvor realisiert hatte.

Die Stummfilmfassung von 1921 erscheint nun zum ersten Mal in restaurierter Fassung auf Blu-ray und DVD. "Das indische Grabmal" veröffentlicht AV Visionen auf seinem Label eye see movies am 12. Juli.