Produktion

Bayona geht nach Mittelerde

Juan Antonio Bayona, der zuletzt mit "Jurassic Park: Das gefallene Königreich" erfolgreich war, soll für Amazon die erste Folgen seiner auf "Der Herr der Ringe" basierenden Serie in Szene setzen.

04.07.2019 09:35 • von Heike Angermaier
Juan Antonio Bayona soll "Der Herr der Ringe"-Serie inszenieren (Bild: Senator)

Juan Antonio Bayona, der zuletzt mit "Jurassic Park: Das gefallene Königreich" erfolgreich war und davor in seiner Heimat Spanien mit Das Waisenhaus" Boxoffice-Geschichte geschrieben hat, soll nun in die Fußstapfen von Peter Jackson treten und in die Welt von J Fantasyklassiker Der Herr der Ringe" eintauchen. Er wurde von Amazon als Regisseur der ersten zwei Folgen der vor zwei Jahren angekündigten Serie verpflichtet. Bei der Serie handelt es sich nicht um eine direkte Verfilmung sondern eine Art Prequel. JD Payne und Patrick McKay sind als Headautoren an Bord.

Bayona wird zusammen mit seinem Produktionspartner Belén Atienza auch als executive producer bei der Serie agieren, für die Amazon eine immense Summe gezahlt haben soll. Bayona hat bereits Serienerfahrrung mit Penny Dreadful".