Kino

"Dragonball"-Event mit deutscher Synchro

Ende Juli kehrt "Dragonball Super: Broly" in die deutschen Kinos zurück. Dieses Mal in deutscher Synchronisation.

01.07.2019 11:24 • von Jörg Rumbucher
Ende Juli wieder im Kino: "Dragonball Super: Broly" (Bild: Kazé)

Am 29. Januar dieses Jahres eröffneten die Kazé Anime Nights mit "Dragonball Super: Broly" die Saison 2019. Der Anime-Titel wurde seinerzeit in der OmuFassung gezeigt. Kazé zufolge sahen mehr als 104.000 Zuschauer im Januar die Premiere des neuen "Dragonball"-Kinofilms in der Originalversion mit deutschen Untertiteln.

Ab dem 30. Juli kehrt "Dragonball Super: Broly" in die deutschen und österreichischen Kinos zurück.Dieses Mal in der deutschen Synchronfassung mit dem "Dragonball-Z"-Cast rund um Tommy Morgenstern (Son Goku), Oliver Siebeck (Vegeta) und David Nathan (Piccolo). Broly wird zudem erneut von Gerrit Schmidt-Foß gesprochen, der deutschen Stimme von Leonardo DiCaprio.

"Dragonball Super: Broly" hat eine FSK-12-Freigabe. Der Film soll in mehr als 200 Kinos starten.