TV

Medienboard: Millionenförderung für "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"

Philipp Kadelbachs Serienverfilmung von "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" hat vom Medienboard Berlin-Brandenburg aktuell Fördermittel in Höhe von einer Mio. Euro zugesprochen bekommen.

25.06.2019 13:37 • von Jochen Müller
"Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" erfährt eine Neuauflage als TV-Serie (Bild: Constantin Film)

21 Filme und Serien haben aktuell vom Medienboard Berlin-Brandenburg Fördermittel in einer Gesamthöhe von gut 4,7 Mio. Euro zugesprochen bekommen. Allein eine Mio. Euro davon bekommt Constantin Television für die Serienverfilmung von Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" für Amazon Prime Video, bei der Philipp Kadelbach Regie führen wird.

Mit 700.000 Euro wird die Produktion von Marc Rothemunds Kinofilm "Es ist zu Deinem Besten" (Koryphäen Film) mit Heiner Lauterbach, Jürgen Vogel und Inka Friedrich in den Hauptrollen unterstützt, 550.000 Euro erhält die Hellinger/Doll Filmproduktion für Karoline Herfurths Wunderschön" mit Emilia Schüle, Nora Tschirner, Martina Gedeck, Joachim Krol, Friedrich Mücke und Maximilian Brückner in den Hauptrollen, mit 500.000 Euro wird aktuell die TV-Serie "Sloborn" (Syrreal Entertainment), die Christian Alvart und Adolfo Kolmerer inszenieren, unterstützt.

Insgesamt haben aktuell 13 Projekte eine Produktionsförderung in Höhe von rund 4,33 Mio. Euro vom Medienboard erhalten, Stoff- und Projektentwicklungsförderung in einer Höhe von 110.000 Euro gab es für zwei Projekte, sechs Projekte erhielten eine Verleih- und Vertriebsförderung in einer Gesamthöhe von 255.000 Euro.

Alle aktuell Medienboard-geförderten Projekte im Überblick