Produktion

Disney benennt Pixars Sommerfilm für 2020

Disney hatte sich in den USA bereits den 19. Juni 2020 als Starttermin für eine Pixar-Film gesichert gehabt. Nun steht auch der Titel fest.

20.06.2019 11:09 • von Jochen Müller
Pete Docter inszeniert "Soul" für Disney (Bild: Kurt Krieger)

Morgen startet mit Toy Story 4" der Pixar-Sommerfilm des laufenden Jahres in den US-Kinos - und auch für das kommende Jahr hat Disney jetzt den Titel des Pixar-Sommerfilms angekündigt, für den sich das Maus-Haus bereits den 19. Juni als US-Starttermin gesichert hatte. Es handelt sich dabei um "Soul", den Pete Docter inszenieren und Dana Murray produzieren wird.

Angesiedelt irgendwo zwischen New York City und kosmischen Gefilden versucht "Soul" Antworten auf Fragen wie "Wo kommen unsere Leidenschaften, unsere Träume und unsere Interessen her?" und "Was macht einen Menschen zu dem, was er ist?" zu finden.

Mit "Soul" werden im kommenden Jahr u.a. eine noch titellose Komödie von Judd Apatow und Pete Davidson, die Universal ins Kino bringen wird, und Warners Verfilmung des Broadway-Musicals In the Heights" in den USA starten.