Kino

Dirk Beinhold in den Vorstand von Animation in Europe gewählt

Seit vergangener Woche gehört der Geschäftsführer von Akkord Film dem Vorstand von Animation in Europe an, einer Interessensvertretung unabhängiger Produzenten, Studios und Verleiher von Animationsfilmen und Fernsehserien mit Sitz in Europa.

20.06.2019 08:40 • von Jochen Müller
Der Vorstand von Animation in Europe mit Generalsekretärin Mar Sáez Pedrero (links im Bild): Philippe Alessandri (Präsident / Gründer - CEO, Watch Next Media), Tom van Waveren (CEO & Creative Director, CAKE), Dirk Beinhold (CEO, Akkord Film Produktion GmbH), Annemie Degryse (Lumiere Publishing / Lunanime) und Moe Honan (Moetion Films, v.l.n.r.) (Bild: Animation in Europe)

Am Rande des Animationsfilmfestivals in Annecy hat Animation in Europe, eine Interessensvertretung unabhängiger Produzenten, Studios und Verleiher von Animationsfilmen und Fernsehserien mit Sitz in Europa, ihren Vorstand gewählt. Dem Gremium gehört nun auch der Geschäftsführer von Akkord Film (u.a. "Häschenschule"- und "Der kleine Rabe Socke"-Filme), Dirk Beinhold, an. Zum Vorstandsvorsitzenden wiedergewählt wurde Philippe Allessandri, zum seinem Stellvertreter Tom van Waveren, als Schatzmeisterin fungiert Annemie Degryse. Weiteres Vorstandsmitglied ist Moe Honan, als Generalsekretärin des Verbands fungiert Mar Sáez Pedrero.

Animation in Europe gehören 18 Organisationen aus 15 europäischen Ländern an; aus Deutschland sind dies die Allianz Deutscher Produzenten Film & Fernsehen und Animation Deutschland. Ziel der gemeinnützigen Organisation ist es, Zusammenarbeit, Innovation und Kreativität sowie die globale Reichweite zu fördern, den Zugang zu Finanzmitteln zu erleichtern und europäische Talente zu entwickeln und binden.