Kino

Kinocharts Frankreich: "Men" vs."Men"

In Frankreich reichten "Men in Black: International" rund 290.000 Zuschauer, um Platz eins der Kinocharts zu übernehmen und "X-Men: Dark Phoenix" auf die Zwei zu verweisen.

19.06.2019 13:10 • von Heike Angermaier
"Men In Black: International" schlagen "X-Men" (Bild: Sony)

In Frankreich reichten Men in Black: International" rund 290.000 Zuschauer, um Platz eins der Kinocharts vom Wochenende zu übernehmen. X-Men: Dark Phoenix" war in der Vorwoche noch mit knapp einer halben Mio. Zuschauer auf Eins gestartet, musste in der zweiten Woche aber kräftig einbüßen und belegte mit rund 228.000 gelösten Tickets Platz zwei. Die Top drei komplettierte "Aladdin", der nur 33 mehr Zuschauer verzeichnete als "Parasite". Beide Titel kamen auf knapp 290.000 Zuschauer, wobei der Cannes-Gewinner in weniger als der Hälfte der Locations des Disney-Märchens vertreten war, das gesamt bei 1,8 Mio. Kinogängern hält.

Auf Rang fünf meldete sich der zweitstärkste Neuzugang, die französische Komödie über einen Biobauern, Roxane", mit knapp 111.000 Zuschauern. Die folgenden Titel errecihten keine sechsstelligen Besucherzahlen mehr.

Neu in die Top Ten schaffte es außerdem "Greta". Neil Jordans Thriller debütierte mit über 62.000 Besuchern auf acht.

Die Top 15 der französischen Kinocharts