Kino

Kinocharts Deutschland KW 24 online

Nur zwei Filme erzielten am vergangenen Wochenende in den deutschen Kinos sechsstellige Besucherzahlen. Welche dies waren lesen Sie zusammen mit allen Zahlen des Kino-Wochenendes ab sofort bei blickpunktfilm.de.

18.06.2019 16:53 • von Jochen Müller
In den deutschen Kinos weiter auf der Eins: "Aladdin" (Bild: Walt Disney)

Mit 140.000 Besuchern und einem Einspiel von knapp 1,3 Mio. Euro konnte "Aladdin" Platz eins der deutschen Kinocharts am vergangenen Wochenende verteidigen und steht damit insgesamt bei 1,26 Mio. Besuchern (11,67 Mio. Euro). Platz zwei belegte der erfolgreichste Neustart des Wochenendes, Men in Black: International", der es inklusive Previews auf 123.000 Besucher (1,24 Mio. Euro) brachte. Auf Platz drei folgt John Wick: Kapitel 3", der nach 70.000 Besuchern (680.000 Euro) insgesamt knapp vor der Besuchermillion steht.

Komplettiert wird die Top fünf der aktuellen deutschen Kinocharts durch X-Men: Dark Phoenix" und Rocketman", die jeweils auf rund 59.000 Besucher kamen.

Außer "Men in Black: International" gelang keinem Neustart am vergangenen Wochenende der Sprung in die Top Ten der deutschen Kinocharts. Jim Jarmuschs Cannes-Eröffnungsfilm The Dead Don't Die" verfehlte sie mit 37.000 Besuchern und 277.000 Euro - jeweils inkl. Previews - auf Rang elf denkbar knapp.

Insgesamt wurden am vergangenen sommerlichen Wochenende in den deutschen Kinos 750.000 Tickets gelöst; das Einspiel lag bei 6,8 Mio. Euro.

Die deutschen Kinocharts nach Umsatz

Die deutschen Kinocharts nach Besuchern