Kino

Arthouse-Kinocharts: Triple für "Rocketman"

Vier Neustarts gelang am vergangenen Wochenende der Sprung in die Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts. Keiner von ihnen konnte "Rocketman" von Platz eins verdrängen.

18.06.2019 12:16 • von Jochen Müller
Zum dritten Mal in Folge auf Platz eins der deutschen Arthouse-Kinocharts: "Rocketman" (Bild: Paramount)

Zum dritten Mal in Folge belegte das Elton-John-Biopic Rocketman" am vergangenen Wochenende Platz eins der von ComScore und der AG Kino ermittelten Arthouse-Kinocharts. Platz zwei ging an den erfolgreichsten Neustart des Wochenendes, Jim Jarmuschs Cannes-Eröffnungsfilm The Dead Don't Die". Darüber hinaus gelang drei weiteren Neulingen am vergangenen Wochenende der Sprung in die Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts: Britt-Marie war hier" auf der Vier, Yoga - Die Kraft des Lebens" auf der Fünf und Sunset" auf der Acht.

Die Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts im Überblick:

1. (1) "Rocketman", 3. Woche

2. 2. (NEU) "The Dead Don't Die", 1. Woche

3. (3) Burning", 2. Woche

4. (NEU) "Britt-Marie war hier", 1. Woche

5. (NEU) "Yoga - Die Kraft des Lebens", 1. Woche

6. (2) Zwischen den Zeilen", 2. Woche

7. (4) Edie - Für Träume ist es nie zu spät", 4. Woche

8. (NEU) "Sunset", 1. Woche

9. (-) Free Solo", 13. Woche

10. (8) Monsieur Claude 2", 11. Woche

Die Arthouse-Kinocharts werden erstellt von ComScore und der AG Kino-Gilde und bilden die Hitliste der Filme nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos des Verbands ab.