Kino

Arthouse-Kinocharts: Taron Egerton rockt weiter

Nur zwei Neulinge schafften es am vergangenen Wochenende in die Top 10 der Arthouse-Kinos - das aber gleich mit hervorragenden Platzierungen. Nur an "Rocketman" war kein Vorbeikommen.

12.06.2019 18:43 • von Marc Mensch
"Rocketman" blieb Spitzentitel im Arthouse (Bild: Paramount)

Schon vergangene Woche hatte die AG Kino-Gilde anlässlich der Veröffentlichung der Arthouse-Charts darauf verwiesen, dass "Rocketman" in ihren Häusern mit einem deutlich besseren Kopienschnitt als im Gesamtmarkt gestartet war - und am vergangenen Wochenende reichte es für das Elton-John-Biopic erneut für die Spitzenposition. Für Bewegung in den Top 3 sorgten indes zwei Neueinsteiger, von denen sich "Zwischen den Zeilen" Rang 2 und "Burning" Rang 3 eroberten - wobei letzterer nach Kopienschnitt die Nase vorn hatte. Mit besonders vielen Besuchern pro Leinwand punktete übrigens auch ein alter Bekannter: "Green Book" schaffte es nach dieser Zählweise zu Bronze.

Die Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts im Überblick:

1 (1) "Rocketman", 2. Woche

2 (NEU) "Zwischen den Zeilen", 1. Woche

3 (NEU) "Burning", 1. Woche

4 (3) "Edie - Für Träume ist es nie zu spät", 3. Woche

5 (4) "Roads", 2. Woche

6 (2) "All My Loving", 3. Woche

7 (5) "Der Fall Collini", 8. Woche

8 (6) "Monsieur Claude 2", 10. Woche

9 (7) "High Life", 2. Woche

10 (9) "Nur eine Frau", 5. Woche

Die Arthouse-Kinocharts werden erstellt von ComScore und der AG Kino-Gilde und bilden die Hitliste der Filme nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos des Verbands ab.