Kino

Kinocharts Frankreich: "Phoenix" fliegt an die Spitze

In Frankreich hat "X-Men: Dark Phoenix" neu Platz eins der Kinocharts übernommen. In u.a. Deutschland und USA war es dem Comic-Sequel nicht gelungen. Palmen-Gewinner "Parasite" startete auf drei.

12.06.2019 13:59 • von Heike Angermaier
"X-Men: Dark Phoenix" startete in Frankreich auf eins (Bild: Fox)

In Frankreich hat X-Men: Dark Phoenix" mit knapp einer halben Mio. Zuschauer Platz eins der Kinocharts übernommen. In u.a. Deutschland und USA war es dem Comic-Sequel nicht gelungen. Der Spitzenreiter der vergangenen zwei Wochen "Aladdin" kam an seinem dritten Wochenende auf Rang zwei auf über 330.000 Zuschauer. Gesamt steht das Märchenmusical bei fast 1,5 Mio. Zuschauern. Sehr stark ging dahinter der Cannes-Gewinner "Parasite" ins Rennen. Die pechschwarze Komödie des Koreaners Joon-ho Bong kam in nur 179 Locations auf rund 260.000 Kinogänger.

Die beiden Neulinge aus der Vorwoche, Rocketman" und Godzilla II: King of the Monsters", belegten die Ränge vier und fünf, wobei sich der Film über Elton John deutlich besser hielt und das Monsterfilmsequel überholte. Auf Rang sechs landete mit dem Teeniethriller Ma" der drittbeste Neuling. Er und der auf sieben platzierte französische Neuling aus der Vorwoche, Venise n'est pas en Italie", verzeichneten als letzte Titel ein sechsstelliges Besucherergebnis an einem insgesamt schwächelnden Wochenende in Frankreich.