Kino

"TKKG" gewinnt Jubiläums-Spatz

Rund 18.000 Besucher zählte das Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz zu seinem 40. Geburtstag. Höhepunkt zum Abschluss war die Vergabe der sieben Goldenen Spatzen - im Langfilmbereich setzte sich "TKKG" durch.

11.06.2019 11:25 • von Marc Mensch
Glückliche Gewinner: Robert Thalheim und Ilyes Moutaoukkil wurden für ?TKKG? mit Goldenen Spatzen ausgezeichnet (Bild: Carlo Bansini)

Bei seinem Kinostart am vergangenen Wochenende erkämpfte sich "TKKG" gegen die Sommerhitze rund 30.000 Zuschauer, parallel wurde die Leinwandadaption der Jugendbuchreihe beim Deutschen Kinder Medien Festival Goldener Spatz ausgezeichnet. "TKKG" erhielt den Goldenen Spatz im Bereich Langfilm, verbunden damit ist der mit 1500 Euro dotierte Sonderpreis des Thüringer Ministerpräsidenten, der an Regisseur Robert Thalheim ging. Und noch ein Preis für "TKKG": Ilyes Moutaoukkil wurde für die Rolle des Tim prämiert.

Der Goldene Spatz für den besten Kurzfilm ging an "Räuber Ratte" (Regie: Jeroen Jaspaert, Buch: Jeroen Jaspaert); "Ein Fall für die Erdmännchen - die Detektivprüfung" (Regie: Martin Reinl, Buch: Martin Reinl, Kai Graebner, Carsten Haffke) wurde als beste Serie/Reihe im Bereich Live-Action ausgezueichnet, "Wissen macht Ah!: Ein Pfund Gehacktes" (Regie: Ralph Caspers, Buch: Ralf Caspers, Natascha Breuers, Thomas Knetsch, Daniela Nase) erhielt den Preis in der Kategorie "Information/Dokumentation/Dokumentarfilm"; Digiclash: Der Generationen-Contest: Folge 1" (Regie: Bettina Herzer, Buch: Bettina Herzer, Georg Bussek) wurde als bestes Unterhaltungsformat geehrt, beim "Wettbewerb Digital" setzte sich "Weltraum VR" durch und der mit 4000 Euro dotierte Urkunden-Preis des MDR Rundfunkrates für das beste Drehbuch ging an Laura van Dijk für "Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess". Und auch das Publikum votierte in Erfurt - es kürte "Das schönste Mädchen der Welt" zu seinem Liebling. Der Publikumspreis ist mit 2500 Euro dotiert, Stifter ist die Handwerkskammer Erfurt.

Festivalleiterin Nicola Jones zog ein überaus positives Fazit der Veranstaltung: "Wir sind stolz und glücklich über 40 Jahre Goldener Spatz - dass sich der Erfolg des Festivals auch in diesem Jahr fortgesetzt hat, bestärkt uns in unserer Arbeit. Die Retrospektive und vor allem die Jubiläumsveranstaltung in der St. Johanniskirche in Gera waren sehr emotionale Momente. Mit dem neuen digitalen Wettbewerb und dem Fabmobil Neues gewagt zu haben, hat sich erfolgreich gezeigt. Es war ein rundum gelungenes 40-jähriges Jubiläum mit vielen tollen Filmgästen, interessierten Zuschauer*innen und Branchenvertreter*innen, die in regen Austausch gegangen sind - sei es im Filmgespräch oder in den Fachveranstaltungen", so Jones.

Rund 18.000 Besucher, 23 ausverkaufte Filmvorführungen und 100 Filmgäste lautet die Bilanz der 27. Deutschen Kinder Medien Festivals, das vor 40 Jahren erstmals stattfand. Im kommenden Jahr lädt der Goldene Spatz vom 24. bis 30. Mai nach Gera und Erfurt ein.