Produktion

ZDF und BBC arbeiten bei Holocaust-Drama zusammen

In Großbritannien wird derzeit das deutsch-britische Drama "The Children" gedreht, in dem Thomas Kretschmann eine der Hauptrollen spielt.

22.05.2019 14:37 • von Jochen Müller
Thomas Kretschmann in "The Children" (Bild: ZDF/Helen Sloan)

In Großbritannien inszeniert Michael Samuels noch bis Mitte Juni nach einem Drehbuch von Simon Beck das Drama "The Children".

Es spielt im Sommer 1945 am Lake Windemere in England, wohin 300 Kinder, die den Holocaust in Konzentrationslagern erlebt haben, gebracht wurden. Unter der Betreuung des deutschstämmigen Kinderpsychologen Oscar Friedmann (Thomas Kretschmann) sollen sie dort lernen, mit dem Geschehenen umzugehen. Friedmann wird für die traumatisierten Kinder zu einer Art Vaterfigur und so erleben sie in einer geschützten Umgebung einen angstfreien und lebensbejahenden Alltag.

Weitere Rollen in der Produktion von Wall to Wall (Produzenten: Leanne Klein, Eleanor Greene) mit Warner Bros Deutschland (Produzent: Bernd von Fehrn, Executive Producer: Tim Rostock) für BBC 2 und ZDF (Redaktion: Wolfgang Feindt, Claus Wunn) haben u.a. Romola Garai, Tim McInnermy und Iain Glen übernommen. Die Kinder werden von jungen Schauspielern aus ganz Europa gespielt.

Die Ausstrahlung von "The Children" im ZDF ist im Januar 2020 im Umfeld des Holocaust-Gedenktags (27. Januar) geplant.