Festival

Filmfest Emden-Norderney ehrt Jürgen Vogel

Bei der 30. Ausgabe des Internationalen Filmfests Emden-Norderney wird Jürgen Vogel mit dem Emder Schauspielpreis ausgezeichnet.

22.05.2019 13:52 • von Jochen Müller
Jürgen Vogel wird mit dem Emder Schauspielpreis ausgezeichnet (Bild: Kurt Krieger)

Jürgen Vogel wird am 16. Juni im Rahmen des 30. Internationalen Filmfests Emden-Norderney mit dem Emder Schauspielpreis ausgezeichnet, mit das Festival eine herausragende schauspielerische Leistung würdigt.

Festivalleiter Rolf Eckard: "Das Internationale Filmfest Emden-Norderney freut sich, mit Jürgen Vogel einen Künstler auszeichnen zu dürfen, der sich über einen langen Zeitraum kontinuierlich mit hervorragenden schauspielerischen Leistungen einen beinahe schon legendären Ruf erarbeitet hat und sein Publikum begeistert. Die Werkschau, die in enger Zusammenarbeit mit Jürgen Vogel zusammengestellt wurde, belegt eindrucksvoll die Bandbreite seines großen Könnens und seine enorme Wandlungsfähigkeit."

Der Emder Schauspielpreis ist neben einem Preisgeld von 5.000 Euro mit einer Hommage verbunden, in deren Rahmen folgende Filme mit Jürgen Vogel gezeigt werden: Das Leben ist eine Baustelle", der Vogel eine Lola eingebracht hatte, Stereo", Der freie Wille", für den Vogel mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet worden war, Sexy Sadie", Sass" und Der Mann aus dem Eis".